Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Gavranovic trainiert wieder mit dem Fanionteam

Mario Gavranovic (r.) trainiert beim FC Zürich ab sofort wieder mit der ersten Mannschaft. Der 23-Jährige wurde wegen seines Fehlverhaltens für zwei Wochen ins U21-Team verbannt. Der Nati-Stürmer legte im Trainingsbetrieb der Nachwuchsabteilung eine professionelle Haltung an den Tag und gestand auch sein Fehlverhalten anlässlich der Partie in Bern ein. Dies ermöglichte die Rückkehr ins A-Team. Beim Meisterschaftsspiel gegen die Young Boys am 29. September hatte Gavranovic  Assistenztrainer Massimo Rizzo beleidigt und angerempelt, weil er nicht eingewechselt worden war.
Rafael van der Vaart hat gegenüber Bild bestätigt, dass er wieder Vater wird. Seine Freundin Sabia Boulahrouz erwarte ein Kind, so der holländische Nationalspieler. Weiter wolle er die Schwangerschaft nicht kommentieren, da sie noch sehr frisch sei. Zu Beginn des Jahres war die Trennung von Van der Vaart und seiner Frau Sylvie bekannt geworden. Zunächst war Sabia die tröstende Freundin an der Seite von Sylvie, wenige Monate später trat sie als neue Liebe des HSV-Profis auf.
Nach dem Phantomtor des Leverkuseners Stefan Kiessling im Spiel gegen Hoffenheim (2:1) hat sich sogar Chelsea-Trainer José Mourinho in die Diskussion eingeschaltet. «Ich kann nicht verstehen, warum die Bundesliga nicht ein paar Millionen Euro in die Torlinientechnik investiert», sagte der Portugiese. Die englische Premier League habe mit der Technik gute Erfahrungen gemacht. Mourinho plädierte zudem für eine Wiederholung des Matchs: «Wenn ich Trainer von Bayer Leverkusen wäre, würde ich ein Wiederholungsspiel fordern. Und wenn ich Trainer von Hoffenheim wäre, würde ich dasselbe tun.»
1 / 4