Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Balotelli hat eine Neue

Auf die Räumlichkeiten des israelischen Spitzenvereins Beitar Jerusalem ist ein Brandanschlag verübt worden. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter aus dem radikal anti-islamischen Lager kommen. Seit Wochen gibt es Proteste gegen die Verpflichtung von zwei muslimischen Spielern. Gegen die Hauptverdächtigen läuft bereits ein Verfahren wegen Volksverhetzung.
GC-Trainer Uli Forte tritt vor dem Rückrundenstart vom Samstag bei Servette auf die Euphoriebremse. «Der Weg nach unten geht viel schneller als jener nach oben. Deshalb müssen wir uns immer bewusst sein, dass es sehr schwierig wird, unsere Leistungen zu bestätigen», so Forte im SRF-Radiointerview. Der Titel ist für den Coach des Leaders aber trotzdem ein Thema: «Das Ziel ist, uns oben festzukrallen und den FC Basel möglichst zu ärgern. Die Basler sind das Team, welches es zu schlagen gilt, aber jedes Team ist schlagbar.»
Der Holländer Arjen Robben und Noch-Bayern-Trainer Jupp Heynckes haben das Heu offenbar gar nicht mehr auf der gleichen Bühne. Nach dem 1:1 im Länderspiel gegen Italien stichelte Robben gegen seinen Chef beim deutschen Rekordmeister. «Zur Nationalmannschaft zu kommen, ist wie ein warmes Duschbad, weil der Trainer dort Vertrauen in mich setzt.» In München ist der Flügel nur noch Edelreservist.
1 / 3