Zum Hauptinhalt springen

Nach zwei Jahren Thun in die Bundesliga

Thun-Verteidiger Timm Klose wechselt mit einem Dreijahresvertrag nach Nürnberg. Innert zwei Jahren schafft der 23-Jährige damit den Schritt von der Challenge League in die Bundesliga.

Lohn für starke Leistungen: Thuns Timm Klose (links, gegen Moreno Costanzo/YB) nimmt das Angebot aus Nürnberg an.
Lohn für starke Leistungen: Thuns Timm Klose (links, gegen Moreno Costanzo/YB) nimmt das Angebot aus Nürnberg an.
Andreas Blatter

Verteidiger Timm Klose fuhr am Mittwoch, nach dem 0:1 mit dem FC Thun im letzten Saisonspiel in Zürich, direkt nach Basel. In seiner Heimatstadt wird er ein paar Tage bei seinen Eltern verbringen. Gestern gab der FC Thun bekannt, dass er den Verteidiger nach der Sommerpause nicht zurückerwartet. Klose wird beim deutschen Bundesligisten 1.FC Nürnberg einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Der 23-Jährige verlässt Thun zwei Jahre vor Ablauf seines Vertrags für eine festgeschriebene Ablösesumme. Wie hoch diese ist, wurde nicht bekanntgegeben, sie dürfte sich jedoch zwischen 150'000 und 200'000 Franken bewegen. Ausserdem würde Thun bei einem allfälligen Weiterverkauf Kloses finanziell beteiligt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.