Zum Hauptinhalt springen

Mit Freude und Ambitionen

Trotz einer Niederlage am letzten Wochenende kann Dürrenast mit dem Saisonstart zufrieden sein. Es hat sich viel geändert beim FCD.

Mit mehr Biss als noch in der letzten Saison: Der FC Dürrenast (hier links mit dem jungen Fabio Ambühl) ist besser in die 2.-Liga-Saison gestartet als letztes Jahr.
Mit mehr Biss als noch in der letzten Saison: Der FC Dürrenast (hier links mit dem jungen Fabio Ambühl) ist besser in die 2.-Liga-Saison gestartet als letztes Jahr.
Patric Spahni

Trainerwechsel können zum richtigen Zeitpunkt den Schwung in eine Mannschaft bringen, der ihr vorher gefehlt hat. Beim FC Dürrenast kam der Wechsel mit Stephan Jaussi für Grant Schweizer in diesem Sommer wohl im richtigen Moment. War die Mannschaft schon in der vorletzten Saison von der 2. Liga interregional in die 2. Liga regional abgestiegen, so drohte in der letzten Spielzeit bis kurz vor Schluss der erneute Abstieg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.