Mentor und Musterschüler

YB-Sportchef Christoph Spycher lancierte in Münsingen seine Karriere. Damals wie heute Trainer beim Erstligisten: Kurt Feuz.

Im Trikot des Gegners: YB-Sportchef Christoph Spycher (oben) spielte vor 20 Jahren beim FC Münsingen.

(Bild: Andreas Blatter)

Als Münsingens Trainer Kurt Feuz vergangene Woche in den Katakomben des Stade de Suisse David von Ballmoos erblickt, fragt er den YB-Torhüter: «U de, bisch scho närvös?» Von Ballmoos lacht, grüsst den einstigen YB-Akteur herzlich. Im Berner Fussball gibt es kaum einen, der den 65-Jährigen nicht kennt. In bald 33 Saisons als Trainer in Münsingen hat er viele Bekanntschaften geknüpft. Von YB-Sportchef Christoph Spycher etwa war Feuz einst der Mentor.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt