Zum Hauptinhalt springen

Luft vor dem Lüften

Der FC Breitenrain hat im Abstiegskampf einen wichtigen 2:1-Sieg gegen Sion II gefeiert. Stürmer Anto Franjic markierte den Sieg­treffer kurz vor Schluss.

Simon Scheidegger
Anto Franjic erzielte für Breitenrain das wichtige 2:1.
Anto Franjic erzielte für Breitenrain das wichtige 2:1.
Andreas Blatter

Er stand am Ende da, wo ein Torjäger stehen muss – zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die drittletzte Minute der regulären Spielzeit war auf dem Sportplatz Spitalacker soeben angebrochen. 1:1 stand es zwischen dem FC Breitenrain und Sion II. Ein Resultat, das beiden Equipen nicht wirklich weiterhelfen würde im Abstiegskampf. Das wusste auch Anto Franjic. Nach einer weiten Spielverlagerung von Mirson Volina an den rechten Flügel zu Ramon Egli nahm dieser den Ball mit der Brust an und passte in die Mitte zu Franjic. Der 28-Jährige schloss überlegt ab und erzielte den umjubelten Siegtreffer für den FCB.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen