Zum Hauptinhalt springen

Jubel wie bei Tokio Hotel, Staunen wegen Rochat

Am Mittwoch haben die Young Boys das neue Trikot präsentiert. Der Schriftzug auf der Brust vermochte zu verblüffen – ebenso der sehr wahrscheinliche Transfer Alain Rochats.

Der alte Captain, der neue Captain und der neue Abwehrchef.
Der alte Captain, der neue Captain und der neue Abwehrchef.
Claudia Salzmann
Ein guter Zusammenhalt, das wünscht sich Trainer Uli Forte.
Ein guter Zusammenhalt, das wünscht sich Trainer Uli Forte.
Claudia Salzmann
Steve von Bergen im Interview mit dem Schweizer Radio.
Steve von Bergen im Interview mit dem Schweizer Radio.
Claudia Salzmann
1 / 31

Der Lärmpegel erreicht seinen Höhepunkt um 16.15 Uhr. Der Anlass ist ungewohnt – im Neufeldstadion marschiert Yuya Kubo im neuen YB-Trikot ein. Kubo klatscht die sich ihm entgegenstreckenden Kinderhände mit der nötigen Coolness ab, der Zuzug aus Japan ruft auf den Rängen eine Geräuschkulisse hervor, die an die Auftritte von Tokio Hotel erinnert. Die Young Boys und ihr treuer Anhang feiern den Saisonstart schon vor der ersten Partie am Samstag. Die Leute kommen zahlreich, und Trainer Uli Forte wird von Jubel unterbrochen, als er via Mikrofon verspricht, beim Auftakt gegen Sion «Dampf zu machen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.