Joël Magnin zu Xamax

Der YB-Nachwuchstrainer Joël Magnin soll im Sommer Stéphane Henchoz in Neuenburg ersetzen.

Steht Joël Magnin künftig bei Xamax an der Seitenlinie?

Steht Joël Magnin künftig bei Xamax an der Seitenlinie?

(Bild: Tobias Anliker)

Der Nachfolger für Trainer Stéphane Henchoz, der Xamax im Sommer verlässt, ist bereits gefunden. Joël Magnin (47) übernimmt (auch in der Challenge League). Der Neuenburger coacht seit 2010 das U-21-Team von YB. Er kam 2002 als Spieler zu YB. Eine offizielle Bestätigung fehlt noch. Die Berner kommentieren die Gerüchte nicht.

pbt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt