Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe André Dosé in Luzern getroffen»

YB-Trainer Uli Forte ist trotz des Punktemaximums aus fünf Spielen nicht zufrieden.
«Die Automatismen funktionieren noch nicht so, wie ich mir das vorstelle», sagt Forte im Interview mit .
Das Verhältnis zwischen GC-Präsident André Dosé und Uli Forte war nach dessen Abgang gestört. Bei den Swiss Football Awards haben sie sich erstmals wieder getroffen. «Es war ein herzliches Wiedersehen», sagt Forte.
1 / 13

Uli Forte, was bedeutet Ihnen der Titel Trainer des Jahres?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.