ABO+

«Ich bin ein Knipser – hoffentlich ...»

Cedric Itten war schwer verletzt – vor einer Woche erzielte er für den FC St. Gallen seine bislang bedeutendsten Tore.

Ein Basler in St. Gallen: Cedric Itten im Kybunpark, wo er sich daheim fühlt.

Ein Basler in St. Gallen: Cedric Itten im Kybunpark, wo er sich daheim fühlt.

(Bild: Michele Limina)

Thomas Schifferle@tagesanzeiger

Nach dem Spiel ist das Knie gedanklich im Kopf. Und Cedric Itten weiss: «Es hält. Ich habe 90 Minuten in den Beinen.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt