Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

HSV-Spieler Jatta spricht von einer Hexenjagd

Bakery Jatta kam 2015 nach Deutschland. Damals sei er 17 Jahre alt gewesen. In seiner gambischen Heimat habe er zuvor nur Strassenfussball gespielt.
Nach einem Probetraining beim Hamburger SV, damals noch in der 1. Bundesliga, unterschrieb er ein Jahr später mit 18 einen Vertrag. Seine Geschichte ging durch die Medien.
Anfang September: Bakery Jatta bedankt sich bei den Fans. Drei Zweitligisten ziehen ihren Einspruch gegen die Wertung der Liga-Spiele gegen den Hamburger SV zurück, nachdem seine Identität bestätigt ist.
1 / 9

Jatta bedankt sich beim ganzen HSV

«Getrennt in den Farben, vereint in der Sache»

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast