Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hoaraus Tore für den Heldenstatus

Wüthrichs Fehler

Die Young Boys haben sich ihren grossen Traum erfüllt. Sie schlagen Dinamo Zagreb dank zwei Treffer von Hoarau 2:1 und stehen in der Champions-League-Gruppenphase.
Nach dem Treffer ist die Partie hart umkämpft. Es gibt viele Fouls und viele Unterbrechungen. Doch Chancen sind eher Mangelware.
Hoarau gesellt sich dazu und schiesst fleissig Selfies vom historischen Moment.
1 / 11

Sulejmanis Knockout

Mitte September geht es los