Zum Hauptinhalt springen

Herzblut, Leidenschaft und vielleicht Christoph Spycher

YB-Verteidiger Scott Sutter zählt in Liverpool auf die Unterstützung der Familie – Coach Martin Rueda eventuell auf Routinier Christoph Spycher.

Nuzzolo im Zweikampf mit Wisdom.
Nuzzolo im Zweikampf mit Wisdom.
Keystone
Veskovac scheidet verletzt aus.
Veskovac scheidet verletzt aus.
Keystone
Bobadilla und Suarez beim Trikottausch.
Bobadilla und Suarez beim Trikottausch.
Keystone
1 / 10

Mit grossen Augen betraten die YB-Spieler gestern Abend, kurz nach 19 Uhr Lokalzeit, das Stadion an der Anfield Road. Im Abschlusstraining nahmen sie einen Augenschein vor ihrem Europa-League-Auftritt von heute Abend (21.05 Uhr) in Liverpool.

Ein Spiel gegen eines der bekanntesten Teams der Welt, in einem geschichtsträchtigen Stadion, vor 2500 eigenen Fans: Es sind fantastische Aussichten für die Young Boys. «Es ist eine Freude hier zu spielen und sich mit Topspielern zu messen», sagte Scott Sutter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.