Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Kleine war zu gross für GC

1:3-Niederlage für die Zürcher: GC-Spieler Yoric Ravet (rechts) wird von Köniz-Spieler Miguel Balvis von den Beinen geholt.
Kann es nicht fassen: GC-Trainer Pierluigi Tami. (18. September)
GC-Spieler Munas Dabbur (links) beschäftigt Köniz-Spieler Marvin Pfründer (Mitte) und Miguel Portillo (18. September)
1 / 3