Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gladbach-Wunder dank drei Stindl-Toren

Drehte die Partie fast im Alleingang: Lars Stindl wird von seinen Kollegen gefeiert. (23. Februar 2017)

Weilers Anderlecht mit Qualifikation in extremis

Nikosia gegen Bilbao mit Überraschung

Telegramme Sechzehntelfinals

FC Kopenhagen* - Ludogorez Rasgrad 0:0 (Hinspiel 2:1)

si/chi