Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gianluigi Buffon verlässt Juve nach 17 Jahren

Über 1000 Profispiele hat Gianluigi Buffon in seiner Karriere bestritten. Natürlich gibt es dazu zig Geschichten. Hier sind die wichtigsten Kapitel zur Karriere der italienischen Torhüterlegende.
Lange muss man die Zeit zurückdrehen, um die Anfänge des Gianluigi Buffon zu beleuchten. Im Alter von sechs Jahren startet er seine Fussballkarriere, natürlich noch nicht als Profi, in Canaletto. Das war im Jahr 1984. Nach einigen Stationen schafft er es zuerst in die Jugendmannschaft von AC Parma. Vier Jahre spielte er dort. Dann gelang der Sprung zu den Grossen – der Sprung in die Serie A.
Und jetzt? Nach 176 absolvierten Spielen für die Nationalmannschaft ist Schluss. Gerne hätte er noch die WM 2018 absolviert, daraus wurde aber nach der Niederlage in der Barrage gegen Schweden nichts.
1 / 9

Gentleman und Vorbild

Der Nachfolger ist bereit