Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gegen den einstigen Liebling

Zurück in der Schweiz: Seit diesem Sommer geht Seydou Doumbia ausgerechnet für den Erzrivalen Basel auf Torejagd.
So hatten ihn die YB-Fans bis vor kurzem in Erinnerung: Der Ivorer bejubelt eines seiner 58 Tore für die Berner, fasst sich dabei ans Vereinslogo.
Mit dem Wechsel zu Basel hat es sich der einstige Publikumsliebling mit den Fans verscherzt.
1 / 6