GCs grosses Geschenk an YB

Jan Kronig gilt als ausserordentliches Talent. Obwohl erst knapp 18-jährig, ist der Verteidiger von YB zu den Profis befördert worden. Ohne die Grasshoppers würde der ­Walliser nicht in Bern spielen.

Der Jüngste im YB-Kader: Jan Kronig hat einen rasanten Aufstieg hinter sich.

Der Jüngste im YB-Kader: Jan Kronig hat einen rasanten Aufstieg hinter sich.

(Bild: Keystone)

Dominic Wuillemin

Das Spiel, bei dem Jan Kronigs steiler Aufstieg bis ins YB-Profikader beginnt, ist sieben Jahre her. Ein Juniorenteam der Grass­hoppers weilt im Wallis im Trainingslager und bestreitet eine Testpartie gegen den FC Brig-Glis. GC gewinnt 7:6, die Show stiehlt den Zürcher Talenten aber ein Einheimischer mit feinem linken Fuss. Kronig, damals 11-jährig, erzielt fünf der sechs Tore des Heimteams.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt