Zum Hauptinhalt springen

Gashi fehlt der U21-Auswahl

Die U21-Nationalmannschaft muss am Dienstag im letzten Gruppenspiel der EM-Qualifikation gegen Holland auch auf Shkelzen Gashi verzichten.

Der Offensivspezialist von der AC Bellinzona erlitt im Meisterschaftseinsatz gegen den FC Zürich (0:3) einen Teilanriss des Seitenbands im Sprunggelenk.

U21-Trainer Pierre-André Schürmann fehlen ohnehin schon diverse Spieler, weil sie ebenfalls verletzt sind oder von Ottmar Hitzfeld für die A-Nationalmannschaft aufgeboten wurden.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch