Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gajic Top, Hoarau Flop

YB-Torjäger Guillaume Hoarau sieht vor einem Freistoss für die Young Boys nach einer Tätlichkeit an Nicolas Schindelholz die Rote Karte.
Der Thuner Ausgleich: Stürmer Simone Rapp (Nummer 13) trifft mit einem schönen Kopfball zum 1:1 gegen YB.
Vor dem Derby traten die YB Old Stars gegen die Suisse Legends an. Hier kämpft YB Old Star Jean-Marie Conz, Mitte, um den Ball mit Suisse Legends Spieler Jürg Studer, rechts, der den ersten Treffer des Spiels erzielte. Didi Andrey, links, staunt.
1 / 13

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin