Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussball-Prominenz entlässt Kuhn in Pension

Köbi Kuhn wird pensioniert. Der (bisher) erfolgreichste Trainer der SFV-Geschichte kann auf eine beispiellose Karriere zurückblicken.
In den 60er-Jahren galt Köbi Kuhn als bester Schweizer Mittelfeldspieler. Mit dem FCZ wurde er sechsfacher Schweizer Meister und gewann fünfmal den Cup. 1973 konnte Captain Kuhn im Wankdorf-Stadion nach einem 2:0-Sieg über den grossen Rivalen FCB feiern.
Die Nati-Spieler bereiteten Köbi Kuhn mit dem Sieg im letzten EM-Spiel gegen Portugal (3:0) einen ehrenvollen Abgang und verabschiedeten den Trainer mit einem Transparent.
1 / 12