Furioses Liverpool schiesst Porto ab

Der FC Liverpool bestätigt seine gute Form auch in der Champions League: Die Engländer schlagen Porto im Achtelfinal-Hinspiel gleich 5:0.

Der FC Liverpool spielt sich gegen Porto in einen Rausch und gewinnt am Ende 5:0.

Der FC Liverpool spielt sich gegen Porto in einen Rausch und gewinnt am Ende 5:0.

(Bild: Keystone)

Es ist eine ansprechende Champions-League-Woche für den britischen Fussball. Nachdem am Dienstag Manchester City problemlos 4:0 in Basel gewann und Tottenham nach einem 0:2 Rückstand in Turin noch unentschieden spielte, zieht der FC Liverpool mit einem famosen 5:0-Sieg über Porto nach.

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp erlebt in Portugal einen Abend ohne Sorgen. Bereits in der 26. Minute gehen die Reds 1:0 in Führung. Torschütze: Sadio Mané. Am Ursprung des Treffers steht ein Fehlgriff von Portos Torhüter José Sa. Der 23-Jährige, der seit vier Monaten den Vorzug vor Iker Casillas erhält, lässt Manés Schuss durch die Hände rutschen. Aus Sicht der Portugiesen wird es nicht besser: Drei Minuten später erhöht Mohamed Salah auf 2:0. Schon zur Pause zweifelt niemand mehr an einem Liverpool-Sieg.

Was in der zweiten Hälfte folgt, ist ein Schaulaufen der Engländer. In der 53. Minute erzielt Mané das 3:0. In der 69. Minute fällt das 4:0 durch Firmino. Der krönende Abschluss dieses Abends liefert der herausragende Sadio Mané, der mit einem sehenswerten Schuss seinen Hattrick perfekt macht. 5:0 gewinnt seine Mannschaft am Ende. Die Viertelfinal-Qualifikation ist deshalb nur noch Formsache.

FC Porto - Liverpool 0:5 (0:2)
47'718 Zuschauer. - SR Orsato (ITA).
Tore: 26. Mané 0:1. 29. Salah 0:2. 53. Mané 0:3. 69. Firmino 0:4. 85. Mané 0:5.
FC Porto: José Sa; Ricardo, Reyes, Marcano, Alex Telles; Sergio Oliveira, Herrera; Marega, Otavio (46. Corona), Brahimi (62. Majeed); Soares (74. Paciencia).
Liverpool: Karius; Alexander-Arnold (79. Gomez), Lovren, Van Dijk, Robertson; Milner, Henderson (75. Matip), Wijnaldum; Salah, Firmino (80. Ings), Mané.
Bemerkung: FC Porto ohne Felipe (gesperrt) und Danilo (verletzt), Liverpool ohne Can (gesperrt) und Clyne (verletzt).

sda/cst

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt