Zum Hauptinhalt springen

Fünf Spiele für die Geschichtsbücher

YB dreht diese Saison noch ein paar Ehrenrunden – und kämpft weiter um einige Rekorde.

20 von 81 YB-Treffern in dieser Saison fielen durch den Torjäger: Der Franzose Guillaume Hoarau trifft gegen Lugano. Foto: Urs Lindt (Freshfocus)
20 von 81 YB-Treffern in dieser Saison fielen durch den Torjäger: Der Franzose Guillaume Hoarau trifft gegen Lugano. Foto: Urs Lindt (Freshfocus)

Die Super-League-Saison dauert tatsächlich noch über drei Wochen. Aus Sicht der Young Boys stehen fünf Testspiele mit Wettkampfcharakter an. «Wir werden bis Saisonende auch Spieler einsetzen, die nicht regelmässig in der Startformation standen», sagt Trainer Gerardo Seoane.

Es heisst ja Abschied nehmen von dieser wunderbaren doppelten Meistermannschaft, die nach zwei fantastischen Jahren auseinanderbricht. Und nach der erfolgreichen Titelverteidigung fehlt verständlicherweise die allerletzte Konzentration.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.