Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frust statt Zuversicht bei YB

Die Vorgabe von Fredy Bickel war klar. Gegen Lugano wurde ein Sieg verlangt.
Schwer zu halten: Hoarau brachte die Young Boys in der 9. Minute per Penalty in Führung.
So ging für die Young Boys das erste Spiel vor heimischem Publikum verloren.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.