Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fragezeichen beim Favoriten

Wenig Grund zur Freude: Die YB-Spieler Raphael Nuzzolo, Jan Lecjaks und Milan Gajic (von links) am Samstag nach der schwachen Leistung beim 1:1 zu Hause gegen Luzern. Am Dienstag muss YB gegen die AS Monaco ran. Ein Vergleich der beiden Teams.
Hoffnungsträger: Führen Guillaume Hoarau und Sékou Sanogo (v.r.) die Young Boys zum Jubeln wie zum Beispiel letzte Saison in Luzern? Die beiden YB-Spieler sind fraglich für die Partie.
Der Marktwert der BSC Young Boys hingegen beträgt 39,6 Millionen Franken, die Lohnsumme 15 Millionen.
1 / 15

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin