Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

FCZ und YB scheitern – GC zittert

Restlos bedient: Der Zürcher Nationalstürmer Admir Mehmedi trottet enttäuscht vom Platz.
Geschafft: St. Gallens Trainer Jeff Saibene und Ivan Matic beim Abklatschen nach dem Sieg über den FCZ.
Enge Kiste: Der Winterthurer Michel Sprunger kommt gegen YB-Keeper Marco Wölfli knapp zu spät.
1 / 11

GC im Glück, YB im Pech

Biel glänzt wie in der vergangenen Saison