FC Thun verpflichtet Gonzalo Zarate

Nach seinem Abgang bei den Young Boys Ende Saison, spielt Gonzalo Zarate ab sofort beim FC Thun. Der Flügelspieler unterschreibt bei den Oberländern einen Einjahresvertrag.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der FC Thun sichert sich für ein Jahr die Dienste von Flügelspieler Gonzalo Zarate, wie der Verein am Freitagnachmittag mitteilt. Der argentinisch-schweizerische Doppelbürger spielte in der vergangenen Saison bei den Berner Young Boys. Der 31-jährige wusste bei YB nur selten zu überzeugen. Sein auslaufender Vertrag wurde daher Ende Saison 2014/15 nicht erneuert. Der zuletzt vertragslose Offensivakteur kommt somit ablösefrei zum FC Thun.

Glücklicher Zarate

«Thun ist ein guter Klub. Ich bin glücklich, hat sich diese Chance ergeben», sagt Zarate gegenüber Bernerzeitung.ch/Newsnet. Und Sportchef Andres Gerber meint zur Neuverpflichtung: «Zarate ist wegen seiner Schnelligkeit sehr interessant.» Zudem könne er offensiv vielseitig eingesetzt werden.

Zarate ist ein Routinier, der den Schweizer Fussball bestens kennt. Nachdem er 2007 in die Schweiz kam, spielte er zuerst beim SC Kriens und später unter Ciriaco Sforza bei GC. 2010 wechselte er für zwei Jahre nach Österreich zu RB Salzburg, bevor er im Sommer 2012 zu YB transferierte. In der vergangenen Saison absolvierte er für die Young Boys 27 Pflichtspiele und erzielte dabei drei Tore. (mib/pd)

Erstellt: 14.08.2015, 14:52 Uhr

Artikel zum Thema

Nichts Neues im Nordwesten

Der FC Thun hat in Basel gute Ansätze gezeigt. Bei der 1:3-Niederlage machten sich die Oberländer einmal mehr mit Fehlern das Leben schwer. Mehr...

Oberländer Gratwanderung

Nach der 1:3-Niederlage bei YB hat der FC Thun drei der ersten vier Super-League-Partien verloren. Sportchef Andres Gerber weiss nicht so recht, was er vom Saisonstart halten soll. Mehr...

Wunschlos glückliche Thuner

Aufatmen beim FC Thun: Mit dem Weiterkommen sorgen die Oberländer dafür, dass der Saisonstart als gelungen betrachtet werden kann. Mehr...

Dossiers

Kommentare

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...