Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

20 Stunden, 2 Gefühlswelten

Zwei Kämpfer, ein Sieger: ­Grégory Karlen (links) und Thun dominieren den FCZ und ver­lieren dennoch.

Magnins Entschuldigung

«Das Messer am Hals»

Anstossen auf das Happy End