Zum Hauptinhalt springen

Favres neue Methode in der Halbzeitpause

Lucien Favres Taktik ist unberechenbar. Beim 5:0-Sieg über Bremen wartete der Schweizer mit einer besonderen Überraschung auf.

Lucien Favre ist mit Gladbach den Bayern auf den Fersen.
Lucien Favre ist mit Gladbach den Bayern auf den Fersen.
Keystone
Sein Team liegt nur zwei Punkte hinter dem Leader zurück.
Sein Team liegt nur zwei Punkte hinter dem Leader zurück.
Keystone
Lucien Favre, der Baumeister des Gladbacher Erfolgs, zeigte auch gegen Bremen die Richtung an.
Lucien Favre, der Baumeister des Gladbacher Erfolgs, zeigte auch gegen Bremen die Richtung an.
Keystone
1 / 7

Der ehemalige Spielmacher der Nationalmannschaft, der Gladbach in der vergangenen Saison in extremis vor dem Abstieg gerettet hat, mischt in dieser Saison die Bundesliga auf. Neben Meister Dortmund gehört das Team nach 13 Runden zu den engsten Verfolgern von Leader Bayern München. Allerdings wehrt sich Favre vehement dagegen, sein Team sei mittlerweile ein Anwärter auf den Titel geworden, obwohl Gladbach gegen Bremen wie ein Meister aufspielte. Der grosse Mann des Spiels war wieder einmal Torjäger Marco Reus, den Favre mittlerweile zu einem Juwel geschliffen hat. Reus steuerte zum 5:0-Sieg gleich drei Tore bei. «Bild am Sonntag» verteilte an nicht weniger als sechs Gladbacher die Note 1, was in der Skala Weltklasse bedeutet. Favres Spieler Dante, Arango, Neustädter, Hermann, Hanke und Reus wurden ins Team der Runde gewählt. (Artikel Online nicht verfügbar). «Das war eine Lehrstunde, Klatsche und Vorführung», sagte Bremens Sportdirektor Klaus Allofs nach der Partie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.