«Fans» sollen nach Auschwitz

Wie gegen Rassismus und Antisemitismus auf den Rängen vorgehen? Chelseas Roman Abramowitsch hat da Spezielles vor.

Genug von Antisemiten unter «seinen» Fans: Roman Abramowitsch.

(Bild: Keystone Alastair Grant)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt
Kommentare
Loading Form...