Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine fussballverrückte Familie in der Zwickmühle

Pascal Schürpf hat Aufsteiger Vaduz gegen den FC Luzern soeben mit 1:0 in Führung gebracht.
Der Basler will heute Abend auch im St.-Jakob-Park gegen seinen ehemaligen Club FC Basel treffen.
2009 durfte Pascal Schürpf (r.) auch schon mal an der Seite von Marco Streller (l.) spielen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin