ABO+

Ein Quell der guten Laune vor der YB-Garderobe

Fussball

Die Young Boys sind nach dem 4:2 gegen Thun wieder Leader und ziemlich gut drauf. Und der Umgang mit der Verletzungsmisere stärkt das Selbstvertrauen.

  • loading indicator

Der eine witzelt, der andere feixt, und ja, ein Dritter tanzt sogar. Der Raum vor der YB-Garderobe ist am frühen Sonntagabend ein Quell der guten Laune. 4:2 heisst es nach 90 Minuten Derby gegen Thun, und das bedeutet: Wieder siegen die Young Boys, wettbewerbsübergreifend tun sie das seit sechs Spielen ununterbrochen, und das, obwohl sich immer mal wieder eine neue Stammkraft verletzt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt