Atlético Madrid gewinnt die Europa League

Nach 2010 und 2012 nun auch 2018: Atlético Madrid schlägt ein schwaches Olympique Marseille dank Antoine Griezmann 3:0.

  • loading indicator

Als stärker eingeschätzte und mehr Erfahrung in Europacup-Finals vorweisende Mannschaft war Atlético Madrid favorisiert. Mit dem Resultat wurde die Mannschaft des auf die Tribüne verbannten Trainers Diego Simeone den Erwartungen gerecht. Aber der Spielverlauf der ersten Hälfte hätte auch zu einem anderen Resultat führen und Marseille den zweiten europäischen Titel nach 1993 (Sieg in der Premiere der Champions League) einbringen können.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt