Zum Hauptinhalt springen

Ein Kantersieg zum Debüt

Die Young Boys schlagen den Zweitligisten Bazenheid mit 7:1. Kevin Mbabu gab bei den Bernern seinen Einstand.

Simon Scheidegger
Im Cup lief Aussenverteidiger Kevin Mbabu erstmals mit dem Fanionteam der Young Boys auf.
Im Cup lief Aussenverteidiger Kevin Mbabu erstmals mit dem Fanionteam der Young Boys auf.
Keystone

Toggenburger scheinen ein äusserst gastfreundliches Volk zu sein. Zumindest die Bazenheider. Denn die örtliche Musikgesellschaft hatte sich, als sie im Vorfeld des Cupspiels gegen die Young Boys einige Lieder zum Besten gab, in den Farben des Gegners gekleidet, in Gelb und Schwarz.

Weniger gastfreundlich präsentierten sich die Bazenheider Fussballer. Denn die 2.-Liga-Kicker hielten vorab in der ersten Halbzeit gut mit. Der erste Eckball des FCB wurde bejubelt wie ein Tor, und kurz vor wie auch kurz nach der Pause kam er zu drei ausgezeichneten Möglichkeiten. Marco Wölfli, der erstmals seit einem Monat wieder im Tor der Berner stand, rettete gekonnt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen