Ein Betrug wie ein schlechter Witz

Ende letzter Saison soll ein belgischer Spielerberater versucht haben, den KV Mechelen vor dem Abstieg zu retten. Das misslang – und es fiel der Polizei auf.

Einer der Verdächtigen im Fussball-Skandal: Für Ref Sebastien Delferière gab es offenbar Autos billiger.

(Bild: Keystone Jasper Jacobs)

Florian Raz@tagesanzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt