Zum Hauptinhalt springen

Dzemaili wechselt nach Genua

Nationalspieler Blerim Dzemaili geht von Galatasaray Istanbul zu Genoa. Sein türkischer Klub leiht ihn für ein Jahr in die Serie A aus.

rub
Blerim Dzemaili, hier im Nationaldress. (10. Juni 2015)
Blerim Dzemaili, hier im Nationaldress. (10. Juni 2015)
Alessandro della Valle, Keystone

Galatasaray Istanbul lässt den Mittelfeldspieler Blerim Dzemaili für ein Jahr nach Genua ziehen, wie der «Blick» berichtet.

Löhnmässig soll es beim Genoa CFC keine Einbusse für den 29-Jährigen geben. Galatasaray, wo er bis 2017 unter Vertrag steht, übernehme die Differenz. Für Dzemaili ist der Wechsel eine Rückkehr in die Serie A. Dort spielte er ab der Saison 2008/09 bis im Sommer 14 für Turin, Parma und Neapel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch