Zum Hauptinhalt springen

Duell der Schweizergarden

Am Sonntag trifft der FC Thun daheim auf den viertplatzierten FCZ. Zwei Teams, die derzeit mit nur wenigen Legionären auskommen.

Thuns Dennis Hediger gegen Zürichs Davide Chiumiento: Beide Clubs haben über 60 Prozent Schweizer im Kader. Das schafft sonst kein Verein der Super League.
Thuns Dennis Hediger gegen Zürichs Davide Chiumiento: Beide Clubs haben über 60 Prozent Schweizer im Kader. Das schafft sonst kein Verein der Super League.
Keystone

Eingepfercht zwischen Thunersee und Aaretal, hohen Bergen und dem Emmental, hält sich die tapfere Truppe des FC Thun wacker in der Fussballelite. Und jetzt kommen die Zürcher. Fünf Punkte trennen die beiden Teams. Zähler, die es in der Festung Stockhorn-Arena am Sonntag zu verteidigen gilt.

Die Vorzeichen stehen gut, nur Basel und YB entführten von dort diese Saison mehr als einen Punkt. Dieses Jahr sind die Thuner zu Hause gar noch ungeschlagen. «Wir wissen ja, was wir uns mit der Statistik kaufen können», relativiert Thuns Sportchef Andres Gerber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.