Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dortmunds Siegesserie reisst in letzter Minute

Er kann es nicht fassen: Dortmunds Trainer Lucien Favre muss in den Schlussminuten zusehen, wie seine Mannschaft den Sieg verspielt. Die Borussen kommen gegen Hertha Berlin nicht über ein 2:2 hinaus.
Berlins Salomon Kalou (unten) bezwingt Roman Bürki zweimal. In der 41. Minute trifft er zum 1:1 und in der Nachspielzeit zum 2:2 per Penalty.
Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Mainz erzielte der ehemalige FCB-Spieler Jean-Paul Boetius.
1 / 5

Bayern müht sich zum Auswärtssieg

Wieder ein Stuttgarter Debakel

Telegramme und Ranglisten:

Mainz - Bayer München 1:2 (0:1)

Fortuna Düsseldorf - Wolfsburg 0:3 (0:1)

Hannover - Augsburg 1:2 (0:1)

Borussia Dortmund - Hertha Berlin 2:2 (1:1)

Hoffenheim - VfB Stuttgart 4:0 (0:0)