Zum Hauptinhalt springen

«Die Zeit läuft für den FCZ»

FCZ-Sportchef Fredy Bickel Sportchef spricht von den vielen guten Typen im Team und bezeichnet sich als harmoniebedürftig.

Seit 7 Jahren in der Schaltzentrale des FC Zürich und vor jedem Match in der Kabine: Sportchef Fredy Bickel glaubt vor dem Spitzenspiel gegen Luzern an die Stärke seines Vereins und seiner Mannschaft. (Foto: Sabina Bobst)
Seit 7 Jahren in der Schaltzentrale des FC Zürich und vor jedem Match in der Kabine: Sportchef Fredy Bickel glaubt vor dem Spitzenspiel gegen Luzern an die Stärke seines Vereins und seiner Mannschaft. (Foto: Sabina Bobst)

Seit Dezember 2003 ist Fredy Bickel (45) Sportchef des FC Zürich. Er hat viel erreicht in sieben Jahren: Dreimal wurde er Meister, einmal Cupsieger. Und das Abenteuer Champions League hat ihm so gut gefallen, dass er mit den Zürchern unbedingt in die Königsklasse zurückkehren will. Der Schweizer Meister ist diese Saison zum ersten Mal direkt für die Gruppenphase qualifiziert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.