Zum Hauptinhalt springen

Die YB-Nummer 10 und ihr Hürdenlauf

Am Sonntag tritt YB in Vaduz an (16 Uhr, live auf SRF-Info). Der gereifte Spielmacher Moreno Costanzo steht bereits in seinem 5.Jahr in Bern – und noch immer wird man aus dem 26-Jährigen auf dem Rasen nicht schlau.

Spielstarker Regisseur: Manchmal darf der launenhafte Spielgestalter Moreno Costanzo bei YB sogar Captain sein – wie hier im Europacup vor kurzem gegen Ermis Aradippou.
Spielstarker Regisseur: Manchmal darf der launenhafte Spielgestalter Moreno Costanzo bei YB sogar Captain sein – wie hier im Europacup vor kurzem gegen Ermis Aradippou.
Andreas Blatter

Moreno Costanzo bestellt sich einen Espresso, seine Augen sind nur halb geöffnet, was an der Sonne liegt, die am Donnerstag tatsächlich für kurze Zeit hinter den Wolken hervorlugt. Es könnte aber auch sein, dass die Nacht für den YB-Mittelfeldspieler nicht störungsfrei ablief, Sohn Tiago ist schliesslich erst drei Monate alt. «Nein, nein, der Junge schläft wirklich prima», sagt Costanzo auf der Terrasse einer Bäckerei in Gümligen nahe seiner Wohnung schmunzelnd.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.