Zum Hauptinhalt springen

Der Schweizer Fussball trauert um Florijana Ismaili

Florijana Ismaili: Die 24-jährige Schweizer Nationalspielerin war nach einem Bad im Comersee nicht mehr aufgetaucht. Seither wurde verzweifelt nach ihr gesucht.
Als 19-Jährige hatte die Stürmerin im Januar 2014 für das Nationalteam debütiert. 2015 war sie von der damaligen Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg für die WM in Kanada aufgeboten. Insgesamt hat sie 33 Länderspiele bestritten.
Seit 2011 spielte Ismaili bei den Young Boys, war sogar deren Captain. Das Bild zeigt sie im Cupfinal 2019 gegen den FC Zürich.
1 / 3