Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Machtdemonstration des FC Basel

Fabian Frei (hinten rechts) freut sich zusammen mit Valentin Stocker über sein wegweisendes Tor zum 1:0.
Die Basler hatten stets ein spielerisches Übergewicht: Der St. Galler Marco Mathis ist gegen Ivan Ivanov, Geoffroy Serey Die und Fabian Schär auf verlorenem Posten.
Der überzeugende Sieg seiner Herzensmannschaft dürfte Roger Federer zusätzlichen Schub für die Swiss Indoors gegeben haben.
1 / 16

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.