Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Grenze wurde eindeutig überschritten»

Aaraus Torjäger Davide Callà liess sich auch durch eine Morddrohung nach dem 2:1-Sieg im Letzigrund gegen den FCZ nicht aus dem Konzept bringen.
Davide Callà spielte auch im Heimspiel gegen den FCZ gross auf. Auf dem Bild wird er von FCZ-Goalie David Da Costa im Strafraum gefoult.
Aaraus Trainer René Weiler (l.) gab Davide Callà eine neue Chance. Dieser dankt es ihm mit hervorragenden Leistungen.
1 / 7

Davide Callà, nach dem 2:1-Sieg gegen den FCZ im Letzigrund ging auf der Geschäftsstelle des FC Aarau per E-Mail eine Morddrohung gegen Ihre Person ein. Wie gingen Sie damit um?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin