Zum Hauptinhalt springen

Die Angst vor Lucien Favre

Lucien Favre ist mit dem krassen Aussenseiter Gladbach auf Champions-League-Kurs. Die Konkurrenz staunt und reagiert mit Hochachtung.

Was für ein Trainer: Lucien Favre hat in Gladbach alles im Griff.
Was für ein Trainer: Lucien Favre hat in Gladbach alles im Griff.
Keystone
Der Schweizer strahlt.
Der Schweizer strahlt.
Keystone
Doch der Schweizer will den Ball flach halten. «Wir müssen weiter konzentriert bleiben und um jeden Punkt kämpfen.»
Doch der Schweizer will den Ball flach halten. «Wir müssen weiter konzentriert bleiben und um jeden Punkt kämpfen.»
Keystone
1 / 5

Allerdings will der ehemalige Spielmacher der Schweizer Nationalmannschaft auch im Erfolg den Ball flach halten. «Wir dürfen nicht vergessen, wo wir vor ein paar Monaten noch standen», sagte der Romand gegenüber Redaktion Tamedia und blickt zurück auf den Abstiegskampf, den er in der vergangenen Saison in extremis im letzten Barragespiel in Bochum noch verhindern konnte. In der laufenden Spielzeit ist Gladbach nicht zu stoppen. In der Rückrunde besiegte das Team Leader Bayern München mit 3:1 und liess auch Stuttgart beim 3:0-Sieg nicht den Hauch einer Chance.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.