Zum Hauptinhalt springen

Der Prinz vom Steigerhubel

Grégory Wüthrich durchlief die Juniorenabteilung der Young Boys. Derzeit spielt der 20-Jährige als Leihgabe für GC. Doch der Stadtberner verfolgt hohe Ziele mit YB.

Hier lernte er das Fussballspielen: Auf dem roten Platz beim Schulhaus Steigerhubel kickte Grégory Wüthrich als Bub und Jugendlicher viele Stunden.
Hier lernte er das Fussballspielen: Auf dem roten Platz beim Schulhaus Steigerhubel kickte Grégory Wüthrich als Bub und Jugendlicher viele Stunden.
Urs Baumann
Gregory Wüthrich spielt seit Februar bis Ende Saison leihweise bei GC spielen.
Gregory Wüthrich spielt seit Februar bis Ende Saison leihweise bei GC spielen.
Andreas Blatter
Seit er 10 Jahre alt ist, gehört er den Young Boys an. Wüthrich spielt zudem in der U20-Nationalmannschaft.
Seit er 10 Jahre alt ist, gehört er den Young Boys an. Wüthrich spielt zudem in der U20-Nationalmannschaft.
Keystone
1 / 7

Der Fototermin ist beendet, Grégory Wüthrich verlässt das Schulhaus Steigerhubel, als er von einem Schwarm Buben umlagert wird. Sie haben Wüthrich erkannt, für sie ist er ein Vorbild, er hat es geschafft. Wüthrich spricht mit den Jungs, einem hat er ein GC-Trikot versprochen. «Er war früher mein Nachbar. Ich kann mich noch daran erinnern, wie er als Baby war. Und jetzt rennt er selber hier umher.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.