Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der FCZ startet mit Heimsieg in die Saison

Victor Palsson, Andrian Winter, und Michael Frey freuen sich nach dem Sieg im ersten Saisonspiel gegen Thun. (Sonntag, 22. Juli)
Bereits in der 16. Minute bringt Marco Schönbächler das Heimteam in Führung.
In der zweiten Halbzeit werfen die Walliser alles nach vorne, sind aber zu ideenlos. Patjim Kasami scheitert wiederholt vor dem gegnerischen Tor. Zwar kommt seine Mannschaft dank eines verwandelten Penaltys durch Grgic noch zum Anschlusstreffer. Doch am Ende ist die Heimniederlage Tatsache.
1 / 9

Nef verhindert Ausgleich in den letzten Sekunden

«Selbst verschuldeter Stress in der Schlussphase»

Sions neuer Goalie leitet die Niederlage gegen Lugano ein

Maisonnial erholt sich von Malheur nur bedingt

Sion macht das Spiel mehrheitlich, aber Lugano gewinnt

Zürich - Thun 2:1 (1:0)

Sion - Lugano 1:2 (0:2)

SDA/var