Zum Hauptinhalt springen

Der Arzt und die Dopingvorwürfe an Frankreich

Jean-Pierre Paclet war von 1993 bis 2008 Arzt der französischen Fussball-Nationalmannschaft. Jetzt schreibt er in seinem Buch über interne Streite und die Dopingverdächtigungen beim WM-Titel 1998.

Sascha Rhyner
Schwere Vorwürfe: Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domenech und der frühere Mannschaftsarzt Jean-Pierre Paclet.
Schwere Vorwürfe: Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domenech und der frühere Mannschaftsarzt Jean-Pierre Paclet.
AFP

Am Donnerstag erscheint in Frankreich das Buch «L’Implosion» von Jean-Pierre Paclet. Und dieser war zwischen 1993 und 2008 Arzt des französischen Fussball-Verbands, ehe ihn Raymond Domenech abservierte, nachdem die beiden über viele Jahre eine Freundschaft verbunden hatte. «Er hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Er hat als Selektionär ein Spiel gespielt», sagt Paclet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen