Zum Hauptinhalt springen

10 Jahre Stade de Suisse: Den Anfang machte Raimondi

Mario Raimondi (Mitte) machte den Anfang. Er traf als erster YB-Spieler im Stade de Suisse.
23.8.2005, Thun - Malmö 3:0: Das erste Mal für Furore sorgt im Stade de Suisse nicht etwa YB, sondern der FC Thun. Mit einem 3:0-Sieg über Malmö FF schaffen die Oberländer sensationell die Qualifikation für die ChampionsLeague-Gruppenphase.
23.10.2014, YB - Napoli 2:0: In der Europa League besiegen die Young Boys das glanzvolle Napoli mit 2:0. In einer weiteren grossen Affiche gegen Everton scheidet YB schliesslich aus dem Wettbewerb aus
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.