Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Debakel beim Spektakel

Sinnbildlich: Yvon Mvogo ist bezwungen, der Ball nach einem Elfmeter von Ovidiu Herea zum fünften Mal im Netz.
Eine verrückte Schlussphase mit zwei Penaltys - einer davon verwertet - und einem Tor von Perrier (Mitte) markierte den Höhepunkt dieses torreichen Spiels.
Herea bei seinem ersten (und misslungenen) Penaltyversuch. Nur eine Minute später durfte er nochmals ran - und traf.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.