Das sind mögliche Bobadilla-Nachfolger

Der Wechsel von Raul Bobadilla zum FC Basel ist am Donnerstag Tatsache geworden. Um die Lücke im Angriff zu füllen, muss YB auf dem Transfermarkt aktiv werden. Ein Kandidat befindet sich bereits in Bern.

  • loading indicator

Weil Raul Bobadilla die Young Boys verlässt, suchen die Berner Verstärkungen für die Offensive. Seit die Wechselgelüste des Argentiniers bekannt geworden sind, kursieren in den Medien Gerüchte über mögliche Ersatzleute. Möglicherweise werden die Berner in der Winterpause sogar zwei Angreifer verpflichten.

Affum momentan in Bern

Kandidaten gibt es einige, wie ein Blick in die Gerüchteküche zeigt. Beispielsweise Samuel Afum: Der 22-jährige Ghanaer ist derzeit beim ägyptischen Klub SC Smouha engagiert. Wie der neue YB-Sportchef Fredy Bickel am Donnerstag gegenüber dem Klubfernsehen mitteilte, befindet sich der Stürmer momentan in Bern. Afum werde momentan getestet und untersucht und vielleicht gebe es schon bald eine Einigung, so Bickel.

Das Problem sei, dass Smouha seinen Spieler eigentlich nicht gehen lassen will. Da die ägyptische Meisterschaft aber seit einem Jahr sistiert ist, zeigt sich Fredy Bickel zuversichtlich, dass die Fifa zugunsten von YB entscheiden wird.

Kommt Mladen Petric?

Wieder einmal genannt wird aber beispielsweise auch Mladen Petric, der bei Fulham einen auslaufenden Vertrag hat. In der Bildstrecke stellen wir insgesamt sieben Spieler vor, die kürzlich mit dem BSC Young Boys in Verbindung gebracht wurden.

Wer soll Ihrer Meinung nach den Platz von Bobadilla bei YB einnehmen? Diskutieren Sie mit.

js

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt